Fehmarn

Vom Ferienhaus Ostseetraum aus brauchen Sie nur ca. 15 Minuten zu Fuß zum Strand. Nach Meeschendorf zum Südstrand sind es auch nur einige 100 Meter weiter. Hier können Sie herrlich baden. Es ist mit Abstand der schönste Badestrand auf Fehmarn.

Die 80 km Küste von Fehmarn erkunden Sie am besten mit dem Rad. Sie werden bestimmt Ihren Lieblingsplatz entdecken.

Wer es wild mag, ist an der Ostküste genau richtig. Hier wachsen die Bäume ins Meer und bei Ostwind ist die Brandung fantastisch.

Die Westküste besticht mit seinen wunderschönen Sonnenuntergängen. Hier können Sie auf den Deichen dem einen oder anderen Schaf “Moin Moin” sagen.

Die schönsten Naturstrände sind an der Nordküste. Westermarkelsdorf möchten wir empfehlen. Der Strand ist sehr schön und Sie können in den Dünen immer ein windgeschütztes Plätzchen finden. 

Die fünf Leuchttürme von Fehmarn sind beliebte Ausflugsziele. Den Flügger Leuchtturm können Sie besichtigen. Von oben haben Sie einen tollen Ausblick, ein besonderes Erlebnis.

Viele weitere Fotos, Tips und Informationen finden Sie im großen Reiseführer
fehmarn-meine-sonneninsel.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Fehmarn !

 

 

klicken Sie auf die Fotos,
um sie zu vergrößern
 

Südstrand

Südstrand

Burgtiefe beim Südstrand

Burgtiefe beim Südstrand

Westermarkelsdorf

Westermarkelsdorf

Meeschendorf

Meeschendorf

 

klicken Sie auf die Fotos,
um sie zu vergrößern

Ostküste bei Katharienenhof

Ostküste bei Katharienenhof

"Moin Moin" bei Lemkenhfen

"Moin Moin" bei Lemkenhfen

Flügger Leuchtturm

Flügger Leuchtturm

Sonnenuntergang im Fischereihafen Burgstaaken

Sonnenuntergang im Fischereihafen Burgstaaken